Ergotherapie

im Präventionszentrum Linthal

Schwerpunkt der Ergotherapie ist die Handlungsfähigkeit des Menschen. Wir erarbeiten gemeinsam, was für Ihren Alltag wichtig ist! Lebensqualität für sich wiederzufinden, ob nach einem Unfall oder bei Krankheit, steht im Zentrum der Therapie.

DSC00819.JPG

Unsere Öffnungszeiten

Für eine telefonische Auskunft oder eine Terminvereinbarung ist der Empfang an folgenden Zeiten besetzt. 

Unsere Kontaktinformationen

Unsere Therapeutin

Susanne Fanzott Ergotherapeutin.jpg

Susanne Fanzott

Ergotherapeutin HF

Ergotherapie im Präventionszentrum Linthal

 

Schwerpunkt der Ergotherapie ist die Handlungsfähigkeit des Menschen, unabhängig von seinem Alter. Wir erarbeiten gemeinsam, was für Ihren Alltag wichtig ist! Lebensqualität für sich wiederzufinden, ob nach einem Unfall oder bei Krankheit, steht im Zentrum der Therapie.

Dank meiner 25-jährigen Berufserfahrung, zahlreicher Weiterbildungen und gezielter Vernetzung decke ich ein breites Behandlungsspektrum ab. 

Ich freue mich auf Sie!

Unsere Dienstleistungen

Rehabilitation nach Schädigung des Zentralnervensystems


z.b. nach Schlaganfall, bei Multipler Sklerose, Parkinson, Demenz etc.

Nach der Erfassung der allgemeinen Situation und Schwierigkeiten, Interessen, sozialen Rollen und Handlungsmöglichkeiten im persönlichen Alltag und bei der Arbeit, erfolgt eine zielgerichtete Behandlung von für den Alltag wichtige körperliche und kognitive Fähigkeiten. Im Zentrum stehen die Bereiche Selbstversorgung (Körperpflege, Mobilität, Regelung persönlicher Angelegenheiten), Produktivität (wie Arbeit, Haushalt) und Freizeit. Ebenfalls im Blickfeld ist die Anpassung der Wohnung oder des Arbeitsplatzes. Oftmals gilt es über längeren Zeitraum mittels motivierenden Gesprächen die Ziele im Blickfeld zu behalten.




Rehabilitation nach Unfällen und Handtherapie


Motorische Übungen, Feinmotoriktraining, Reduktion von Schmerzen (ich bin u.a. auch Anwenderin der Matrix Rhythmustherapie), Taping, Schienen- und Hilfsmittelversorgung sind mögliche Massnahmen in der Therapie. Aber auch Verkehrsmittel- und Einkauftrainings finden statt. Bei einschneidenden Ereignissen wird das direkte persönliche Umfeld miteinbezogen. Ergonomische Anpassungen von wichtigen Tätigkeitsfeldern sind Teil der Beratungen.




Depression/Burn-Out/Erschöpfungszustände


Alles was wir Menschen tun, wie wir es tun und was wir dabei erleben, wirkt sich auf unsere psychische Gesundheit und unser Wohlbefinden aus. Individuelles, bedeutungsvolles „tätig sein“ wirkt gesundheitsfördernd.




Palliative Therapie


In chronischen Erkrankungen ohne Aussicht auf Heilung ist die Stärkung der Ressourcen und die daran geknüpfte Lebensqualität zentral. Beratung in der Hilfsmittelversorgung ist ein wichtiger Inhalt, so sind Hausbesuche meist sinnvoll und erwünscht. Über längeren Zeitraum in einer Erkrankung sich immer wieder für die Bewältigung des Alltages zu motivieren, - da helfe ich Ihnen dabei!




Atelier G`meinsam in der Zirkusstadt


Hier besteht die Möglichkeit ganz konkret Fähigkeiten zu verbessern, zu erwerben oder zu entdecken. Platz und Material und bei Bedarf auch sinnvolle Aufgaben stehen in anregender Umgebung bereit!





Die Therapie

Weil chronische Erkrankungen oder Unfälle oft zu sozialen, körperlichen oder mentalen Verlusterfahrungen führen, habe ich mich in einer Ausbildung zur Trauerbegleiterin bei «Lebensgrund GmbH – Begleitung in Übergängen» in das Thema Verlust vertieft. Ich kann Ihnen daher auch in diesen Fragen Unterstützung anbieten.

 

Meine Praxis befindet sich im schönen Glarnerland, im Präventionszentrum der LINTHPRAXEN in Linthal, Glarus Süd. Wenn es sich als sinnvoll erweist, komme ich auch zu Ihnen nach Hause oder an Ihren Arbeitsplatz. Auf Wunsch oder ergänzend kann die Therapie in meinem Kreativ- und Werkatelier in Betschwanden stattfinden (Einzel- und Gruppenangebote): die anregende Umgebung des Zirkusareals Mugg fördert zudem Motivation und Freude.

 

Die Ergotherapie wird von der Krankenkasse und der Unfall- oder Invalidenversicherung übernommen, dafür ist eine ärztliche Verordnung nötig.

Berufsspezifische Mitgliedschaften:

Ergotherapeutischer Verband Schweiz www.ergotherapie.ch

Interessensgemeinschaft Ergotherapie in der Rehabilitation www.iger.ch

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation www.sar-reha.ch

Vereinigung für Menschen mit einer Hirnverletzung www.fragile-suisse.ch

Unser Team

Präventionszentrum

  • LinkedIn
  • Facebook
  • Instagram

Zahnmedizin

  • LinkedIn
  • Facebook
  • Instagram